Wesley

 

Ca. die ersten drei Wochen kümmert sich die Mutter ausschließlich allein um die Welpen.Das einzige was wir tun ist uns um peinliche Sauberkeit, die ausgewogene Ernährung der Mutterhündin und die Überwachung der Muttermilch und Welpen zu kümmern. Nachts werden unsere Welpen über einen Monitor überwacht !

Mit ca. 14 Tagen werden die Welpen an Geräusche gewöhnt. Das geschieht indem wir leise Hintergrundmusik laufen lassen.

Mit ca.3 Wochen fangen die Welpen an zu spielen, dafür erhalten sie von uns kleine Stoffläppchen und kleine Stofftiere. Das ist mit die schönste Zeit da es sehr viel Spaß macht den Kleinen Knäulen zuzusehen und noch mehr Spaß macht es sich an dem Spiel zu beteiligen. Bei sehr schönem Wetter bringen wir die Kleinen für kurze Zeit ins Freie (das ist sehr wichtig da sie über die Haut Vitamine durch die Sonnenstrahlung aufnehmen). Weiterhin achten wir auf peinliche Sauberkeit und das Kürzen der Krallen der Welpen.

Mit ca. 3,5 bis 4 Wochen beginnen wir die Welpen anzufüttern. Ab jetzt beginnt die eigentliche Arbeit , da die Mutterhündin von nun an nicht mehr für die Sauberkeit aufkommt. Einige Züchter fangen erst viel später mit der Fütterung der Welpen an ,aber wir sind der Meinung, daß man die Mutterhündin für Ihre Leistung nicht mit der eigenen Faulheit bestrafen sollte. Das heißt natürlich nicht daß die Kleinen keine Muttermilch mehr bekommen. Wir füttern die Welpen folgendermaßen an: Die Mutterhündin wird für einige Stunden von den Welpen entfernt, so stellen wir sicher, daß die Welpen bei der ersten Fütterung auch "Hunger " haben. Einige Welpen stürzen sich sofort auf das Futter andere wieder mögen erst bei der zweiten oder dritten Fütterung. Während den Fütterungen stellen wir das Radio, das im Hintergrund läuft wesentlich lauter. An den ersten beiden Tagen werden die Welpen 4 mal gefüttert und dann 6 mal täglich. Die erste Fütterung ist morgens um 6 Uhr und die letzte abends um 22 Uhr.                  

Ab ca. 5. Woche bleibt die Mutterhündin nachts von den Welpen entfernt und kommt morgens nach der ersten und abends nach der letzten Fütterung zu den Welpen zum säugen und spielen. Das Radio bleibt jetzt  die gesamte Zeit auf  Zimmerlautstärke und zu den Fütterungen legen wir Cd-s ein auf denen alle  Alltagsgeräusche zu hören sind.

Unsere Welpen haben  ein eigenes Zimmer (natürlich in unserem Haus) mit direkten Zugang nach draußen sowie direktem Zugang zur restlichen Wohnung .Sie fangen jetzt an ihre Umgebung zu erkunden und lernen die anderen Hunde von uns kennen! Sie werden ab einem gewissen Alter in regelmäßigen Abständen von mehreren Kindern aus dem örtlichen Kindergarten besucht. 

Wir geben unsere Welpen ab 10. Lebenswoche ab und sie sind natürlich zu diesem Zeitpunkt mehrfach entwurmt, mehrfach geimpft, mehrmals tierärztlich untersucht, und gechipt.

Rion-Lion

 


~Löwchen Welpen ~ Little Lion Dog Welpen ~ Petit chien lion Welpen ~ cão pequeno do leão ~ cane piccolo dal leone ~ pequeño perro del león ~ liten loevehund ~ cachorro pequeno de leão ~ Poco perro de león ~ kleiner Loewehund ~ neznaten Lev pes ~ liten lejonen hunden ~ hychydig lew chi ~ malen lav pas ~ krátký lev být v patách ~ kun lidt loeve hund ~ weinig leeuw taks ~ poco león ~ pieni leijona koira ~ kicsi oroszlán kutya ~ lítill ljón hundur ~ maly lew pies ~ malen lav pas ~ neznaten Lev pes ~ Pequeno Perro Leon ~ Leeuwhondje ~